Downhill Bremstechnik

Mountainbike Tipps von Didi Pflug

Bike Probetraining buchen

5 Tipps für deine richtige Downhill Bremstechnik:

  • Fahre im unebenen Gelände immer vorausschauend!

Richte deinen Blick auf die Fahrspur und nicht auf die Hindernisse (Steine, Wurzeln).

  • Wähle den richtigen Gang

Wähle den richtigen Gang, damit die Kette immer gespannt bleibt. Das ist wichtig, denn wenn die Kette (durch die Wahl eines falschen Ganges) durchhängt, dann kann sich die Kette leicht verfangen und es kann zu einem Sturz kommen.

Schalte daher fürs Downhill-Fahren im hinteren Zahnkranz immer auf den größten Zahnkranz.

Warum ist das wichtig – technische Erklärung: die hinteren Zahkränze sind bei einem Fahrrad mit Kettenschaltung in der s.g. „Kassette“ angebracht. Die Kette sollte vom vorderen Zahnkranz zum hinteren immer gut gespannt sein, damit sie bei Unebenheiten einen verringerten Kettenschlag hat und dadruch nicht so leicht herausfällt.

Downhill Bremstechnik, Tipps von Didi Pflug
  • Definiere deine Bremszonen

Die Länge des Bremsweges ist abhängig von Tempo und Gelände.

Dein Fahrrad ist mit zwei Bremsen ausgestettet:
Bremszone 1 = Hinterradbremse
Bremszone 2 = Vorderradbremse

Beim Downhill fahren musst du ZUERST mit Hinterradbremse (standartmäßig: rechte Hand!) die Fahrgeschwindigkeit reduzieren und erst dann bremst du mit der Vorderradbreme (standartmäßig: linke Hand!) dosiert herunter.

  • Wähle die richtige Körperposition

Beim Downhill-Fahren stehst du auf deinem Bike, die Pedale sind dabei parallel zum Boden augesrichtet. Deine  Sprung-, Knie- und Ellbogen-Gelenke sind leicht gebeugt und du bist jederzeit bremsbereit, indem du deine Finger auf beide Bremshebel legst.
  • Verlagere deinen Körperschwerpunkt

In der Bremszone 1 (Hinterradbremse) verlagerst du durch die Streckung im Ellbogengelenk den Köperschwerpunkt Richtung Hinterrad, hinter den Sattel.

In der Bremszone 2 (Vorderradbremse) verlagerst du deinen Körperschwerpunkt hinter dem Sattel nach unten, Richtung Hinterrad. Damit verringerst du die Überschlagsgefahr.

Teile diesen Beitrag mit deinen BIKE-Freunden:

AUTOR

Didi Pflug, Personal Trainer, Sportpädagoge, Skilehrer Staatsmeister, Sport Event Ausstatter

Personal Trainer, Sportpädagoge, 3-facher Schilehrer-Staatsmeister, österreichischer Mountainbike-Pionier

DIDI PFLUG, Sport7.at

KONTAKT

TRAININGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung –
auch zum Wochenende

MO – FR
8:00 – 18:00
SA 10:00 – 17:00
SO 10:00 – 17:00

BIKE-TRAINING
SCHNUPPERN

15 Minuten Bike-Training kostenlos schnuppern: von April bis Oktober
jeden 1. Samstag im Monat, 10:00
WO: Goldene Stiege in 2340 Mödling

FIT FÜR EIN PROBETRAINING?

BUCHE JETZT KOSTENLOS ZUM KENNENLERNEN:
dein Personal BIKE oder FITNESS Training!

Probetraining buchen